Maya de Vries - TRAINING, Coaching, Beratung & Supervision   
Wege zur emotionalen Stabilität   

Arbeiten mit Archetypen
ein Workshop mit dem Versprechen neuer Selbsterkenntnisse! 

 

Nächster Seminartermin: 27./28. Januar 2018

    Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 18:00 Uhr - an beiden Tagen

    Ort: Praxis Maya de Vries, Köln      -> zur Wegbeschreibung

    Seminargebühren: € 375,00

    Teilnahmevoraussetzungen: EFT Level 1 (oder Äquivalent)


An diesem Wochenende lernen Sie die vier Basis-Archetypen nach 
Caroline Myss kennen: 

  • Das Kind
  • Der Saboteur
  • Das Opfer
  • Der/Die Prostituierte


Diese universellen, symbolischen Kraftfelder begleiten alle Menschen auf ihrem Lebensweg. Archetypen sind an und für sich neutrale und unpersönliche Muster.

Durch die Art und Weise, wie sie sich im Leben eines jeden Menschen zeigen, bekommen sie eine persönliche, sehr individuelle Seite. 

Diese vier Basis-Archetypen beeinflussen alle unsere Lebensbereiche. Zum Beispiel wie wir unter Druck (re-)agieren, wie wir mit Macht umgehen, wie treu wir uns selbst sind, und vor allem, wie wir unsere Entscheidungen treffen. 

Im Seminar beschäftigen wir uns mit gegenwärtigen problematischen Lebenssituationen, in denen eine Veränderung erwünscht ist oder gerade eine Entscheidung ansteht. Auch nehmen wir die archetypische Brille, um auf vergangene Entscheidungen zu schauen, wobei wir entdecken möchten, ob diese damals basis-archetypisch "im Licht" oder "im Schatten" getroffen wurden. Aufschlussreich dabei sind auch die Ebenen des Bewusstseins von Dr. David Hawkins, die uns helfen, die Motivation hinter einer vergangenen oder anstehenden Entscheidung zu erkennen.

Durch die archetypische Analyse gewinnen wir wichtige Selbsterkenntnisse, Klarheit und Kraft. Alle durch die Erkenntnisprozesse hervorgerufenen Emotionen können mit EFT geklopft werden. Begleitet von EFT ist die bewusste Auseinandersetzung mit den Archetypen sanft und transformativ.

Ihre Lust auf persönliche Weiterentwicklung und Ihre Bereitschaft zur Wahrheit und Ehrlichkeit gegenüber sich selbst sind Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem einzigartigen Workshop.